Gebiet

Im Zentrum der Riviera Picena delle Palme, in den Marken, befindet sich Grottammare, die wunderschöne Perle der Adriaküste. Ihr Name wird seit jeher mit exotischen Bildern verbunden, dank dem feinen Sandstrand, dem kristallklaren Meer, dem Grün der Palmen und den bunten Oleanderblüten, die den Weg säumen.

Und erneut Palmen, Pinienwälder, Orangenhaine, ein Zeugnis dafür, wie wohltuend ihr mildes Klima ist. Aber Grottammare ist auch bekannt für ihre Architektur: Viale Colombo, mit seinen Pflastersteinen aus Porphyr und weissem Marmor aus Carrara, ist für seine Jugendstil-Villen bekannt, die durch gewundene Linien und florale Dekorationen gekennzeichnet sind.

Auf dem Hügel gegenüber dem Strand befindet sich dagegen das Borgo Antico, der historische Kern von Grottammare, der seine mittelalterliche Struktur, die hübschen Ziegel-Häuschen und die ursprünglichen "Pflastersteine" beibehalten hat. Alle diese Elemente machen aus Grottammare den idealen Ort für einen erholsamen Urlaub oder für einen romantischen Kurzurlaub zu zweit.

Quelle: www.turismo.marche.it